Ihgggr Untertitel

GARAGEN - KLAUS
Wir sind Ihr Partner für Fertigaragen, Carports & mehr!


Schön, dass Sie unsere Seite gewählt haben, welche Ihnen einen ersten informativen Einblick in die Welt der Garagen und Carport's geben soll! Welches Bauwerk ist für Sie und Ihre Bedürfnisse nun das Richtige? Diese Frage haben Sie sich sicher schon oft gestellt und noch keine zufriedenstellende Antwort erhalten?

Machen Sie sich also vorab einige Gedanken und lassen Sie uns dann an Ihren Überlegungen teilhaben. Wir bieten Ihnen  Produkte, welche haltbare Lösungen darstellen und qualitätsbewusste Ansprüche erfüllen, dabei legen wir größten Wert auf Ihre Zufriedenheit, welche uns Ihre (Weiter) - Empfehlung sichert.

Wir liefern deutschlandweit!

 




Dreieranlage in Beton mit Sondertoren.


Da die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, können Sie zwischen zwei Versionen unserer HP wählen. Grundsätzlich sind diese inhaltlich

gleich! In der anderen HP haben Sie etwas mehr Text - hier können Sie die meisten Fotos vergrößern!

Hompage wechseln!


Wir haben hier zahlreiche Informationen zum Thema Fertiggaragen & Carport's zusammengetragen. Diese Beschreibungen sind verständlich und kurzweilig, mit einem "Schuß Humor", auf unsere eigene Art, dargelegt. Sehen Sie uns also bitte manchen lockeren Spruch nach. In unseren Ausführungen nehmen wir  hin und wieder den geschätzten Wettbewerb - aber auch uns selbst, "ein wenig auf die Rolle"! Dies aber immer im Rahmen der gebotenen Höflichkeit und gegenseitigem Respekt, so ist das Garagenthema nicht ganz so "trocken".

Wir freuen uns wirklich über jedes Lob und auch über sachliche Kritik! Richten Sie dann bitte Ihre Meinung aber direkt an unsere Mitarbeiter oder senden Sie uns eine Mail - geben Sie keine pauschalen Bewertungen im Internet ab. Diese helfen niemandem wirklich weiter und sind oftmals auch nicht ehrlich. In heutiger Zeit kann man "schlechte Bewertungen" für den Wettbewerb kaufen - also glauben Sie auch nicht alles, was manchmal so geschrieben wird. Im Gegenzug ist es natürlich genauso leicht, gute Bewertungen zu erwerben.

Das Bewertungssystem bei Google ist grundsätzlich gut angedacht - "leider" kann man auch dieses recht gut "steuern" - das ist nicht schwer. Ein Beispiel...Sie sind ein Unternehmen und haben zu viele Negativbewertungen? Ja, da schalten Sie das Bewertungssystem einfach aus und starten dieses am nächsten Tag neu. Jetzt sind Sie wieder "blütenweis" und absolut fehlerlos - Sie lassen sich von "Bekannten" einige neue 5 Sterne - Bewertungen" geben und schon sind Sie die "Helden" im Netz. Gedacht ist das sicherlich nicht so, Sie finden diese "Verfahrensweise" aber leider viel zu oft...!

"Profis" erkennen "die Manipulation" jedoch sehr schnell - wieder nur ein Beispiel: Ein Unternehmen ist viele Jahre tätig - aber alle "Super - Bewertungen" erfolgten z.B. innerhalb von nur 12 Monaten. Nicht eine Bewertung davor ??? Also besser etwas vorsichtig, wenn ein langjähriges Unternehmen nur relativ wenige Rezensionen hat - da sehen Sie, dass hier etwas nicht stimmt! Da fragt man sich wohl, warum....? Fast schon lustig ist, wenn ein Unternehmen relativ schlecht bewertet wird, die einzigen 5 - Sterne Bewertungen aber von Leuten stammen, die genauso wie der Geschäftsführter heissen...das ist dann schon verdammt clever gelöst...!

Beachten Sie auch immer, nach Eingabe eines Suchwortes listet Google zuerst die Anbieter auf, welche für eine "Spitzenposition" bezahlen - mit der Qualität der Produkte hat dies nichts zu tun. Dies ist völlig legitim und jeder Anbieter hält das, wie er will - man kann die Position in der Suchmaschine praktisch kaufen.

Nun zum Thema Garagen selbst - wenn Sie dauerhafte Lösungen suchen, eine individuelle Fachberatung schätzen, klare & ehrliche  Ansagen wünschen, auf Schönmalerei, Verkaufsmärchen, Belenderangebote,  selbstgeklöppelte Auszeichnungen oder erfundene Wettbewerbsplatzierungen verzichten können, dann sind Sie hier sicherlich nicht falsch...! Sie werden auf dieser HP nicht ein Selbstlob, keinerlei überzogenen Werbesprüche oder kopierte Texte aus anderen Netzauftritten finden.  Wir möchten Ihnen in unseren Ausführungen, auf angenehme Art nur aufzeigen, was geht und was eher nicht - dies locker dargelegt -  aber fachlich exakt! Und deshalb sind Sie doch auch hier..!


Sollten Sie jedoch auf Optik, Funktionalität und Haltbarkeit keinerlei Wert legen und nur das billigste Produkt des großen Marktes suchen (kein Problem - jeder wie er will), dann können Sie schon an dieser Stelle aufhören zu lesen...! Und nichts - gar nichts ist hierbei unhöflich gemeint!!!


Garagenverkauf in heutiger Zeit...:


Vielleicht kommt Ihnen dies bekannt vor. Im unendlichen World Wide Web "klickt" man sich hoffnungsvoll von Seite zu Seite und wird irgendwann mutlos, da sich viele Anbieter, in einer "Endlosschleife" von grenzenlosen Eigenloben, nur gegenseitig übertreffen (wollen). Kaum verwertbare Info`s über die Produkte, aber massenhaft "Helden", "Weltmeister" und "Marktführer" unterwegs...! Auf den zweifelsfrei sehr modernen und wunderschön gestalteten Seiten können Sie endlos von den "Wunderwerken" der Anbieter lesen, jeder hat natürlich die meisten Erfahrungen und die besten Produkte!

Bei Vor- Ort- Terminen ist das keinesfalls besser! Nicht wenige Bauherren geben spätestens nach dem dritten "Vertreterbesuch" entnervt auf, da die verschiedenen Herren "Fachberater" immer ein anderes "Verkaufsmärchen" erzählen. Natürlich ist auch hier wieder jeder der Beste und trotzdem der "Billigste"! Und wie zum Hohn "nervt" so mancher Anbieter dann im Nachhinein noch über das Telefon, wann Sie sich denn nun endlich entscheiden. Schön, wenn solche Unternehmen Ihre Daten haben...! Fordern Sie also gleich ein  Prospekt an...dann hat man alles, was man dazu braucht...! 

Gleiches gilt, wenn Sie Ihre Garage selbst konfigurieren sollen / können. Und das lt. Werbung meist in 3 Minuten...! Auch hier werden, gut versteckt, letztlich nur Kundendaten gezogen - Sie kommen niemals (sofort) auf einen verbindlichen Preis. Probieren Sie es doch einmal aus, Sie geben dort alles ein, was Sie wünschen und nun glauben Sie, jetzt "spuckt" das System endlich eine Zahl aus ? Weit gefehlt, nichts wird mit dem gewünschten Endpreis...jetzt müssen Sie Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer etc. angeben - nächste Info: "Wir haben (drei) gute Anbieter in Ihrer Nähe gefunden"...na super! Kostenfrei und ohne Risiko! Wollten Sie das so? Natürlich nicht, doch der Sinn der Sache sind nur Ihre Daten. Anbieter wie wir erhalten dann eine Mail - wo uns für eine meist dreistellige Summe die Daten ernsthafter Interessenten zum Kauf angeboten werden! Schon toll - oder? Diesen Kaupfreis muss jeder Anbieter auf den Garagenpreis umlegen! Auf diese Weise arbeiten die ganzen Vermittlerportale - "welche wie Pilze aus dem Boden schiessen" und gerade bei der eigenen Namenswahl unheimlich kreativ sind...! Einige haben sogar schon Texte mit Baubeschreibungen aus unserer HP herauskopiert - ja wo her sollte man das denn sonst auch alles wissen...? Ein anderes Portal verwendet fast unseren Namen (wir betreiben kein Vermittlungsportal). Es ist letztlich nichts dagegen zu sagen, jeder will leben...aber man sollte den vertrauensvollen Bauherren nichts von 3 Minuten oder kostenfrei erzählen und sich besser eigene Gedanken machen...!

Die "Währung der Werbung" ist nicht in Dollar oder Euro - sie ist in Aufmerksamkeit. Und um diese unbedingt zu erlangen, wird in "künstlerischer Freiheit" alles versucht! Wie bereits beschrieben werden Sie sicher tolle Auftritte im Netz finden, mit genialen Animationen und vielen "Goldmedallien". Auch Fotos, welche wunderschöne Hostessen am Telefon zeigen - die müssen wohl gestern noch für Hundefutter gelächelt haben..., denn dort finden Sie die gleichen Bilder auch...! Das ist moderne Verkaufskultur...?! Wo finden Sie noch eine ehrliche Beratung (ohne Zeitdruck) - welche auch tiefgründigen Fragen standhalten kann...?

Ich vermisse die "Normalos" - die bodenständig und fachsicher, einfach Lösungen anbieten, welche noch so geplant und gebaut sind, dass sie nicht nur die Garantiezeit überstehen. Ein guter Anbieter muss auch keine Orden erfinden, damit sich seine Produkte besser verkaufen...! Er ruft Sie niemals an, um nach Ihrer Entscheidung zu fragen! Er kann Ihnen auch keine 30% Nachlass anbieten, weil schon sein erstes Angebot ehrlich war und dieser "Rabatt" nicht im Vorfeld aufgeschlagen wurde...! Und - Sie erhalten zu keinem Zeitpunkt ein ultimatives - nur noch heute (oder 2 Tage) gültiges "Sonderangebot".

Stellen Sie sich vor, ein Fachberater kommt zu Ihnen - zum ersten vereinbarten Termin. Er hat auf Ihrem Grundstück kein Handy und auch keinen Auftrag dabei - nur Messgeräte und einen Notizblock. Er erklärt Ihnen höflich und verständlich was geht - aber auch das, was nicht geht, selbst mit dem Risiko, deshalb später keinen Auftrag zu erhalten. Er plant, als wäre es für ihn selber, er zeigt Ihnen eine Lösung, die Ihnen hilft, in Ihren Vorstellungen liegt und nicht umsatzgelenkt ist...stellen Sie sich vor - so ein Kerl käme zu Ihnen...wäre das nicht ein Erlebnis?


An einer Fertiggarage, vor 10 Jahren ordenlich geplant und gebaut, hat sich grundsätzlich gar nicht so viel verändert. Warum auch? Eines ist aber jetzt völlig anders. Wir sprechen von einer Werbung, welche oftmals total überzogen und daneben ist! Sicher - die Welt ist in Eile geraten, alles muss immer schneller gehen! Aber gerade das macht die Menschen und oftmals  auch die Produkte kaputt! Massenabfertigung und Massenproduktion! Finden Sie in wenigen Minuten Ihre Wunsch-Garage" - oder: "Die vier Minuten Garagenberatung", wir finden, ein Armutszeugnis, wenn man mit solchen Sprüchen Kunden werben muss!

Man könnte dann auch schreiben: "Sie haben nicht viel Zeit - dann kommen Sie zu uns...wir nehmen uns auch nicht viel Zeit für Sie..."! Eine Garage sollte doch 30 oder 50 Jahre halten - dafür nur 4 Minuten? Müssen Sie hier nicht einige Dinge mehr beachten...?

Wir bieten Ihnen eine Betongarage in Größe 3 x 6 x 2,55m mit einem Hörmann-Schwingtor in weiß - es wäre einfach und auf den Punkt. Das zu schreiben, ist aber irgendwie nicht mehr spektakulär genug. Man nutzt jede "poetische Freiheit" und Sie lesen dann von Garagen mit einem überragenden Disign, natürlich nur in Verbindung mit einem gigantischen Know-How oder von einmaligen High-Tech-Garagen mit 100.217 ach so zufriedenen Kunden. Sie können aus 4.999 Variationsmöglichkeiten wählen, alles ist super-toll - es klingt wie ein Märchen aus 1001 Nacht...und das ist es auch...!

Klappen wir das "große Märchenbuch" einmal kurz zu und schauen, wie sieht es denn wirklich aus? Z.B. eine Betongarage besteht immer und überall hauptsächlich aus Beton, Stahlmatten bzw. Stabstahl und einem Tor. Eigentlich interessiert dies niemanden wirklich, Hauptsache ist doch, dass es hält. Ich habe unsere ganze Produktionshalle "durchwühlt", aber das "High-Tech" habe ich selbst im noch flüssigen Beton nicht gefunden! Und wir sind doch nicht schlechter als die Anderen!



Es gehört auch wirklich viel Mut dazu, z.B. ovale Lüftungsöffnungen, als die ganz neue Innovation zu verkaufen. Respekt! Da hat sich sicher irgend ein "Neuzeit-Einstein" gedacht, ja wenn wir  Gene manipulieren oder linksdrehende Joghurtkulturen züchten, da staunen die Menschen sicher auch über einen solchen "Fortschritt"! Ganz sicher wird man dafür auch in Kürze einen großen Preis erhalten, gewonnen, in einem Wettbewerb, mit 1.000 völlig neutralen Testern, aus dem eigenen Hause...!

Schmerzlich muss ich feststellen, dass mich der Herrgott wohl nur mit der "Standard-Packung" an Gehirnmasse ausgestattet hat, deshalb kann ich so etwas einfach nicht verstehen. Man müsste mal einen Strömungstechniker fragen, was an runden Lüftungsöffnungen so schlecht ist. Luft ist ein Gemisch aus verschiedenen Gasen - ob diese zwischen rund und oval unterscheiden, wenn sie  durch die Öffnungen in der Garagenrückwand donnern - was denken Sie? Ich werde mal unseren Klempner ansprechen, ob ovale Dachrinnen nicht auch eine "Weltneuheit" wären - aber warscheinlich denkt der dann, mir rollen schon die ersten Murmeln durch`s Oberstübchen!

Das ist Werbung im Zeitalter der "computergestützten Partnervermittlungen mit Liebesgarantie..."!

Wenn ich mir dort die wirklich makellose Blondine, in der TV - Werbung bei "BAR - Ship", so betrachte - die läuft nun seit Monaten in der Werbung und scheint trotzdem niemanden zu finden? Welche Chancen würden mir da wohl bleiben? Ich bin 10cm kleiner als Durchschnitt und habe 4kg zu viel? Natürlich könnte ich ein "SELFI" schiessen und das dann im Photoshop bearbeiten - das ginge...!Auch auf den übergroßen Postern, welche überall Werbung für diese Agenturen machen, sieht man nur lächelnde, "gemalte", perfekte Menschen! Selbst mit nur durchschschnittlicher Intelligenz sollte man bemerken, hier stimmt doch etwas nicht. Warum zeigt man dort nicht mal ein 200 Pfund schweres Mädchen - evtl. müsste diese wirklich nach einem Partner suchen...es würde alles einfach etwas ehrlicher wirken...!

Ich finde diese "Vermittlungsmaschinen" deshalb schon etwas seltsam. Alle sind natürlich mittlerweile von der Stiftung Warentest geprüft, jede Agentur ist nach eigener Aussage die Beste - natürlich! Selbst hier sollen TÜV - Siegel alles noch seriöser wirken lassen! Nicht mehr lange dann wirbt man wohl auch hier mit Messemodellen oder Rückläufern...!Und, es ist wie überall: "Melden Sie sich kostenlos an" - das stimmt sogar...nur irgendwie kommen Sie damit nicht weiter. Wenn Sie Kontakte wünschen, ist es dann mit der "Gratisschiene" ganz schnell vorbei. Auch hier ist nichts dagegen zu sagen - jeder muss leben, aber warum das nicht gleich eindeutig klarstellen...? Umsonst wird es dann also auch hier mit der großen Liebe wohl nix, welche "TÜV - geprüft" aller 11 Minuten stattfinden soll...! Total tiefsinnig und einfallsreich sind wie immer die Werbesprüche, dazu nur ein Beispiel: 9 von 10 Paaren bleiben zusammen - wirklich nicht schlecht! Mir drängt sich nun die Frage auf, ein Abendessen mit Übernachtung...zählt man das dann schon dazu?



Auch Garagenanbieter gibt es wie "Sand am Meer"! Aber über die eigentlichen Produkte erfahren Sie meist nur sehr wenig und wenn überhaupt, dann auch nur das, "was Sie erfahren sollen"! Dies beschränkt sich dann auf die möglichen Garagengrößen und evtl. noch auf die Torvarianten. Nun hören die Informationen aber auch schon auf!

Sie werden sich nun berechtigt fragen, warum erhalten Sie denn nur so dürftige Angaben? Hier gibt es zwei Antworten. Entweder die Verfasser dieser tollen Seiten wissen gar nicht so genau, was da in den Produktionshallen zusammengebaut wird - oder, man möchte lieber keinerlei Angaben machen, weil sonst jeder Leser sofort merken würde, dass das auch so toll beworbene "High-Tech-Produkt", auf dem erfundenen Spitzenplatz, gerade mal so viel "High-Tech" enthält, wie Großvaters alte Taschenuhr und in der Ausstattung bestenfalls in der Mittelklasse einläuft.

Sie sollen doch auch nicht so viel fragen - Sie sollen schnell einen Auftrag unterschreiben...! Das wird dann schon irgendwie "passend" gemacht! Und wenn nicht? Wir sind hier "am Bau", da läuft niemals alles nach Plan...! Eine solche Verkaufsstrategie lehnen wir ab.

Da können Sie im TV auch die wenig tiefsinnigen und meist talentfreien Carstingshow`s schauen. Zugegeben, die "Deppen" in den Sendungen sind manchmal ganz lustig, obwohl dort so mancher Teilnehmer die letzte Selbstachtung verliert. Mit Weitwinkelobjektiven werden die kleinen Sääle zu Festhallen "vergrössert" und der überschwengliche Jubel oder Ablaus wird, außerhalb des Kamerabereiches, von Animateuren gelenkt. Im Grunde wird der Zuschauer hier ebenfalls mächtig für dumm verkauft. Aber bleiben wir natürlich bei den Garagen.

Manche Auftritte im Netz gleichen sich wie "ein Ei dem Anderen" und sind mit "der - selben Nadel" nach "dem - selben Muster" gestrickt. Wenig Hilfreiches - da wird kübelweise "Eigenlob & Unsinn" ausgekippt! Hand auf´s Herz - wer schreibt denn heute noch realistisch, vor allem das, was nicht geht? Sinnvolle und ehrliche Inhalte sind wohl längst verloren gegangen!

Die meisten Anbieter vermeiden es, "unbequeme Wahrheiten" anzusprechen. Sie wollen nicht riskieren, dass sich die Menschen abwenden, wenn man sie auf die Realität hinweist. Dies führt aber dazu, dass solche Auftritte im Netz, nur eine Auflistung von positiven Beschreibungen sind, obwohl die Wirklichkeit ganz anders aussieht. Der interessierte Leser merkt daran jedoch sehr schnell, dass er mit vielen Dingen belogen wird...!

Wenn die auf "Umsatz-orientierte-Webung" im Netz nicht so wahnsinnig traurig wäre, dann könnte man sich  köstlich darüber amüsieren. Sie lesen: "Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden"! Eine werbeintensive Ansage, oftmals sogar richtig! Wenn Sie ein Sparmodell aus der "Holzklasse" angeboten bekommen - ja viel weniger geht dann wirklich nicht - sonst fällt die "Hütte" um...!

Besser ist noch: "Wir haben 10.500 zufriedene Kunden"! Abgesehen mal davon, dass diese Zahl meist frei erfunden ist. Wenn Sie z.B. von 100 Kunden nur 10 zufriedene Bauherren hätten, wäre das unstrittig sehr schlecht. Machen wir hier aber überall drei Nullen dazu - haben wir 10.000 zufriedene Kunden - wieder rechnerisch nicht falsch. Natürlich sind dann immer noch 90% unzufrieden - aber diese Zahl erscheint ja nirgends.

Ob eine "3 Minuten- Garagenberatung" oder der Slogan: "Es geht noch billiger" Vertrauen erwecken, überlassen wir Ihrem Urteil! Wer nichts Sinnvolleres "auf der Pfanne hat", sollte hier das Gas wohl etwas zurücknehmen.


Gern können wir Ihnen auch Luftaufnahmen (Foto + Video), aufgenommen mit unserer Betriebsdrohne zur Verfügung stellen. Diese sind in 4K und HD möglich!


Die "Märchenerzähler" kannte man früher unter dem Namen Grimm, heute heißen die wohl anders. In den Beschreibungen wird alles schön geredet, nur um maximalen Umsatz zu machen! Es geht oftmals gar nicht mehr darum, Ihnen eine gute und fachgerechte Lösung zu verkaufen, welche Ihre Erwartungen auch vollständig erfüllt - es geht mehr darum, Ihnen überhaupt etwas zu verkaufen und das mit allen Mitteln und möglichst schnell...!

Da gibt es z.B. einen Stahlanbieter, der hat bei seinen Mustergaragen sogar eine Betongarage stehen. Klingt erst mal sehr fair...! Aber falsch gedacht - der Grund ist ein anderer! Damit seine Produkte im besseren Licht erscheinen, ist das natürlich ein Beton-Modell mit Rissen im Boden und allen möglichen Mängeln. Die Stahlgaragen daneben werden gepflegt - das Betonmodell lässt man "verrotten"! Das nennen wir mal fairen Wettbewerb. Man könnte im Gegenzug wohl auch Stahlgaragen zeigen, welche vor Rost nur so "strotzen"!

Durch die deutsche "Geiz ist geil - Mentalität" stehen angebliche "Schnäppchen" hoch im Kurs und "neutrale" Vergleichsportale werden im Web so lange gequält, bis sie den abgeblich besten Preis ausspucken! Die Qualität ist oftmals nebensächlich, das Portal empfielt natürlich den, der am meisten für die Vermittlung zahlt.

Viele Anbieter sind gut und bieten bodenständig ihre Produkte an. Einige Andere sind da jedoch sehr erfinderisch und wohl mehr damit beschäftigt, ihre Seiten als Plattform für die Selbstdarstellung zu missbrauchen. Evtl. läuft der Absatz nicht wie gewünscht, so dass man nun versucht, mit frei erfundenen Auszeichnungen, tollen Verkaufszahlen und fragwürdigen Wettbewerbsplatzierungen zu punkten.

Längst ist bekannt, dass wir bei Rankingshows nicht mehr mitvoten müssen - die Redakteure basteln sich dies eh zurecht, wie sie es brauchen. Es ist wie in der Politik - die Meinung der Menschen, welche man wünscht, wird vorgegeben - man muss sie den Leuten nun nur noch irgendwie glaubhaft vermitteln. Gut geeignet dazu sind wohl sogenannte "represäntative Umfragen"! Diese werden von  absolut neutralen Meinungsinstituten gemacht.

Diese Art von Betrug ist leider auch im Verkauf zu finden. Jeder Händler kann heute im Netz problemlos "fünf Sterne in einer "unabhängigen" Kundenumfrage kaufen, das kostet nicht viel. Gleihzeitig kann ich mühelos schlechte Bewertungen für den Wettbewerb erwerben.

Ein Automobilklub hatte dies wohl auch schon erkannt, dass man mit "seriösen" Testergebnissen gut verdienen kann! Schade nur, dass die netten "gelben Rudersklaven", welche Ihnen im Pannenfall bei "Wind und Wetter" weiterhelfen, nichts von diesen Prämien haben! Sie hätten die nämlich wirklich verdient...!

Sehr gerne werden werbeintensiv und vordergründig TÜV-Plaketten gezeigt. Die sollen Eindruck machen! Es gibt keinen seriösen Anbieter, dessen Produkte keinen TÜV haben. Nur stellt diese nicht jeder deshalb gleich auf Seite Eins - da gibt es wohl sinnvollere Infos! Stellen Sie sich vor, Sie kommen in ein Autohaus und der Verkäufer erzählt Ihnen, als Hauptargument für den Kauf: "Unsere Autos haben den TÜV"! Was antworten Sie dem...ganz genau?! Und schon sind Sie dort wieder weg...!

Unser Motto ist einfach nur "Fair-Play", was wohl immer in einer realistischen Beschreibung, mit Vor- und auch Nachteilen der verschiedenen Produkte, beginnen sollte! Und so halten wir dies auch! Sie werden hier keine "Heldengeschichten" über unser Unternehmen finden und keine Märchen lesen, von Wunderwerken, die nur wir bauen können! Wir bieten auch keine Rückläufer oder Insolvenz- bzw. Referenzgaragen an - weil das alles nur ein großer Schwindel ist.

Seien Sie vorsichtig, einige Anbieter entwickeln sich regelrecht zum "Hort christlicher Nächstenliebe"! So viele "Geschenke" verteilt nicht einmal der Papst! Natürlich kann man beim Sommerschluss- oder Ausverkauf unbestritten mal ein Schnäppchen machen. Aber Garagen gehören nicht zu Saisoneartikeln wie Sonnenöl, Bekleidung oder Heizöl! Hier sind große Rabatte immer schöne Märchen.

Diese werden getrübt von der unumstössliche Tatsache, dass Ihnen niemand wirklich etwas schenkt! Mit einer geschickten Zahlenschieberei will man nur Ihre schnelle Unterschrift auf einem Auftrag!


Eines sollten Sie hierbei immer im Hinterkopf behalten. Der Anbieter, welcher Ihnen den wenigsten Nachlass gibt, hat Ihnen zu 99% das ehrlichste Angebot gemacht...! Vorher aufschlagen ist ganz leicht - Ihre Wünsche fair und fachgerecht zu realisieren, wohl schon schwieriger...!

Hochwertige Produkte haben immer und überall Ihren Preis! Wie sagte schon Gucci: „An die Qualität werden Sie sich noch erinnern, wenn Sie den Preis längst vergessen haben"! Und wenn jemand behauptet, die besten Garagen anzubieten, so ist dies glatte Werbepropaganda. Die beste Garage pauschal gibt es nicht! Dies hängt doch von den örtlichen Gegebenheiten, Ihren Vorstellungen für die Nutzung und der gewünschten Größe und Ausstattung ab.

Wenn es diese gäbe, wäre selbst die "beste Betongarage" z.B. auf aufgeschüttetem, nicht tragfähigem  Boden, eine fatale Fehlentscheidung! Und die angeblich "beste Stahlgarage" mit Erde anzufüllen, wäre der gleiche Schwachsinn!

Und was glauben Sie, wer hier dann immer der "Dumme" ist? Sie, der Bauherr oder der "Herr Fachberater", welcher Sie mit lockeren Sprüchen, schönen Hochglanzprospekten oder großen Rabatten schnell zum Auftrag "geleitet" hat? Ich denke, Sie wissen die Antwort wohl schon...!

An Garagenausstattungen wird von den verschiedenen Händlern alles mögliche angeboten. Manchmal wirklich sinnvoll für Sie und hin und wieder wohl nur etwas sinnvoll für den Verkäufer! Mancher würde einem Eskimo sicher sogar einen tollen Kühlschrank verkaufen, nur damit ein neuer Auftrag kommt. Dem armen Kerl aus dem Eis würde diese Frostmaschine aber kein Stück weiterhelfen!

Um den Umsatz zu steigern schlagen "Experten" mit fragwürdigen Ratschlägen Kapital aus der Unwissenheit und Gutgläubigkeit mancher Bauherren! Neben tollen Neuerungen wird die Industrie leider auch nicht müde, sich oscarreif immer neue Märchenprodukte auszudenken und viele Menschen werden nicht müde, ihren Geldbeutel dafür zu öffnen. Oftmals müsste gar nichts neu erfunden werden, es einfach nur richtig zu machen, würde schon genügen.

Es reicht also völlig, wenn Sie sich auf das "Wesentliche" beschränken und dies dann lieber in guter Qualität ausführen! Was nützt Ihnen sämtlicher Schnick-Schnack aus dem Prospekt, wenn Sie ihn so gut wie nie brauchen. Er treibt nur den Gesamtpreis in die Höhe und hält oftmals kaum, was versprochen wurde.

Ein Beispiel!

Kennen Sie Ihren Festplattenrecorder? Wie viele Funktionen hat der? 100 oder mehr? Ja - und was machen Sie damit?

Genau - Aufnehmen und Abspielen!

Was bringen Ihnen dann die Funktionen, welche "kein Mensch" wirklich braucht? Die nutzen nur dem Hersteller, weil sie "mit auf der Rechnung stehen" und weil es in der Werbung wohl gut klingt!

Garagen gehören nicht zu "Wegwerfartikeln", wie Handys oder Fernseher. Dort haben Sie (etwas humoristisch betrachtet), schon "Elektroschrott", wenn Sie Sie das Teil gerade gekauft haben! Beim PKW liegt die Sache keineswegs besser! Bei einem Bauwerk, wie einer Garage, liegt der Fall aber unbestritten etwas anders!

Dies sollte doch eigentlich eine einmalige Anschaffung sein! Kaufen Sie hier hochwertig, unter Berücksichtigung der örtllichen Gegebenheiten und Ihren Vorstellungen für die Nutzung, haben Sie eine sehr lange Zeit Ihre Freude daran! Kaufen Sie billig, ohne Beachtung wichtiger Aspekte, hält es nur relativ kurz, funktioniert meist nicht wie gewünscht und Sie sind gezwungen, in absehbarer Zeit, noch einmal neu zu kaufen bzw. nachzubessern! Dann haben Sie eine schlechte Wahl getroffen und am Ende viel mehr bezahlt.

Eine ehrliche Planung und fundierte Kenntnisse des Beraters sind hierbei sehr wichtig! Oftmals hat man den Eindruck, dass eher Goethes "Faust" als Komödie durchgeht, als das mancher "Fachverkäufer" weiß, über was er eigentlich mit Ihnen spricht.

Richtig gute Beratungen und informative Auftritte im Netz sind selten. Es ist erschreckend zu beobachten, wie ehrliche und fachgerechte Ausführungen immer mehr unter den Tisch fallen. Der "realistische Erklärungszug" ist wohl wegen des allgemeinen Umsatzdruckes längst abgefahren. Die "Schreiberlinge" dieser Seiten befinden sich im "Würgegriff" der Marktwirtschaft.

Schon allgemein hat die gezielte "Volksverdummung", durch die gelenkten Medien, einen neuen Höchststand erreicht. Aber wem können die Bauherren noch glauben, wenn sie sich im täglichen Kampf zwischen Kostenersparnis und Qualität aufreiben? Durch eine erbarmungslose, knallharte Profitgier wird selbst das miserabelste und billigste Bauwerk in der Werbung zum "Märchenschloß" erklärt.

Mancher Leser wird jetzt denken - Blödsinn! OK! Dann testen Sie doch mal einige Seiten verschiedener Anbieter! Nehmen Sie sich die Zeit und fragen Sie sich dann, was hat mir dies jetzt eigentlich gebracht? Habe ich etwas dazugelernt und hat mir dies wirklich zu einer guten Entscheidung geholfen?

Leicht depressive Menschen sollten diesen Test aber nicht machen. Sie werden dort u.U. solche tollen "Überflieger" finden, dass Sie als "einfacher" Busfahrer oder als "normale" Verkäuferin zum Zyankali greifen, weil man Ihnen Glauben machen will, nur Garagenhersteller haben den Durchblick und die Berechtigung auf dieser Welt zu existieren.


Nochmals einige Beispiele, hier kommt wohl jede Hilfe zu spät!

Wie bereits genannt, genügt es heutzutage nicht mehr zu schreiben, wir bieten Ihnen eine gute Garage, zu einem fairen Preis, ordentlich geplant und nach neustem Kenntnisstand gebaut - an welcher Sie sehr lange Ihre Freude haben. Es muß immer alles maßlos übertrieben werden. Da wird auf "dicke Hose" gemacht, doch oft steckt nicht viel dahinter - Sie lesen: "Wir sind die Besten" oder "Wir verkaufen die meisten Garagen"! Ehrlichkeit und Bescheidenheit totale Fehlanzeige! Ein Glanzstück moderner Verkaufskultur, herzlich willkommen im Märchenland.

Märchen sind toll, sie lassen uns lachen, weinen und träumen von einer heilen Welt - mit dem festen Glauben, alles wird gut. Gerade für unsere Kinder sind diese so wichtig. Die merken leider viel zu früh, dass es in der Realität ganz anders aussieht. Nur noch wir können ihnen die Werte vermitteln, die im Leben zählen. Ehrlichkeit, Zuneigung, Wärme und Sicherheit!

Wo sollen unsere Kinder diese Ideale heute sonst finden, wenn nicht daheim, in den Familien? Leider ist hier der "Fortschritt" mit Handy und Laptop keinesfalls hilfreich. Die "virtuelle Welt", in die die Kinder und Jugendlichen immer früher "entschwinden", ist kalt, sie hat kein Gewissen und ist von der Realität Lichtjahre entfernt.

Irgendwann kommt Weihnachten keinen Besuch mehr - dann erhalten wir nur noch eine SMS, mit Weihnachtswünschen, die in jedem Handy bereits vorprogrammiert sind und nur noch abgesendet werden müssen! So geben wir unsere Zukunft auf und moralische Werte geraten in Vergessenheit. Das, was uns eigentlich ausmachen sollte, geht verloren! Mancher wird jetzt meinen - was soll das denn jetzt - ich weis! Aber einige Wenige werden denken...irgendwie hat der Kerl schon recht! Und für die sind diese Zeilen gedacht! Sorry  - ich schweife schon wieder ab...also zurück..!

Da ernennt man sich mancher Anbieter gerne mal selbst zum "Garagen-König"...! Großvater sagte immer: " Wenn man die Geschichte selber schreibt, ist es leicht ein Held zu sein"! Er hatte Recht! Ist etwas "faul" an diesen Produkten, wenn man sich, mit einer so hilflosen und durchschaubaren Werbung "hochjubeln" muss, nur um die Umsatzvorgaben zu erreichen? Der Warheitsgehalt solcher Werbesprüche ist allgemein bekannt!

Und ich dachte immer, dass die Kunden entscheiden, wer gute Produkte baut, aber in der Werbung ist der Kunde wohl schon längst entmündigt - diese Entscheidungen fällen jetzt wohl die Damen und Herren aus dem eigenen Marketing! Zugegeben, einfach habe die es auch nicht. Wie soll man ein Produkt, welches auf das "Sparsamste" geplant und gebaut ist, "werbetechnisch" auf einen Spitzenplatz "hieven"! Eine schier unlösbare Aufgabe. Da sind TÜV-Plaketten oder gut gebastelte Medaillen gar nicht die schlechteste Idee. Wen interessiert es schon, was davon echt ist...?



Bei einigen Anbietern, müssen Sie immer schon vor der Garagenlieferung eine Anzahlung machen (wir sprechen nicht von Sonderanfertigungen)! Das steht natürlich in keinem Hochglanzprospekt -  das steht auch nicht fett gedruckt auf der jeweiligen HP - das erfahren Sie erst später...! Einige wollen 50% - die selbsternannten "Besten", die nach eigenen Angaben ach so "bombastisch" verkaufen, wollen momentan sogar über 80% - na, dass ist doch mal ne richtig gute Idee. So zahlen Sie, z.B. bei einer Doppelgarage, gleich mal geschätzte 10.000 € an. Sie sehen noch nicht ein Stück von Ihrer Garage - aber haben diese schon fast bezahlt. Damit niemand Angst um sein Geld bekommt, wird die eigene Bonität mit einem "echten Siegel" dargelegt. Das bringt wirkliche Sicherheit! Es ist schon eine "putzige Sache" - ich sage einerseits, ich stehe gut da - andererseits benötige ich aber in jedem Fall Vorkasse??? Das passt irgendwie nicht...oder?

Denn - wer gute Produkte vertreibt, verkauft diese auch gut und hat eine so hohe Vorkasse nicht nötig! Einen guten Ruf muss man sich verdienen, Erfahrung muss man sich erarbeiten - das Vertrauen der Menschen ist wichtig und man bekommt es nicht geschenkt....! Schon gar nicht, mit selbstgebastelten Orden.

Wenn Sie also auf "Erleuchtung" hoffen, was die erfundene, selbstgebastelte  "Krone" ausmacht, werden Sie bitter enttäuscht. Selbst die einfachste Beschreibung, der angebotenen Garage, fehlt meist völlig. Frei nach der Methode: "Wir versprechen Nichts - aber das halten wir ein"! Verwertbare Info´s erhalten Sie erst, wenn Sie dort direkt anfragen und so gezwungen sind, sehr viele persönlichen Daten zu hinterlassen. Gehe hin zu diesem Anbieter und da werden Sie geholfen (Zitat: Verona Pooth - aus einer anderen Werbung).

Wir sagen nicht, dass diese Garagen schlecht sind! Warum auch - leben und leben lassen - Wettbewerb belebt bekanntlich das Geschäft. Die "tollen Bauwerke" der Könige haben jedoch NICHT´S, was Ihnen nicht jeder andere Anbieter auch vorweisen kann! Suchen Sie doch mal nach Ausstattungen, welche den erfundenen Platz 1 rechtfertigen? Aber da finden Sie wohl eher Atlantis...!

In den Angeboten erhalten Sie meist nur ein "sehr einfaches Modell"! Damit schaffen sie es nicht zum "Weltkulturerbe"...! Sie werden nach kurzem Studium zu der Erkenntnis kommen, dass hier wirklich jeder Euro in die Werbung gesteckt wird - im Produkt können die nicht sein. Alles, was nach neustem Stand der Technik, Werterhalt und Funktionalität sichert, lässt man erst einmal weg.

Warum? Die Antwort ist einfach! Qualität kostet nun mal Geld. Ein Billigmodell macht sich im Angebot einfach besser, weil viele Bauherren nur nach dem Preis schauen. Das Unternehmen hat so mehr Chancen, den Zuschlag zu erhalten. Und wer sagt denn, dass man für die "Ewigkeit" planen und bauen muss - 5 Jahre muss es halten... nur 5, dann ist die Garantie vorbei! Und schon wieder klingeln die Kassen für die Unternehmen... bei jeder Reperatur...!

Natürlich kann man alles auch so bauen, dass es länger als 5 Jahre hält...viel länger und... ja, diese Garage ist dann erst mal etwas teurer...! Mit sinnvollen Ausstattungen für konstruktiven Bautenschutz - zu einem vernünftigem Preis! Oftmals sind es diese Dinge, die Ihnen das Leben dann in den Jahren, nach der Gewährleistung, einfacher machen!

Nicht neu ist die Idee mit den Katalogen - der sogenannte "Prospekttrick"! Ohne ein Prospekt anzufordern, erfahren Sie über das Produkt so gut wie gar nichts! Fordern Sie doch sofort einen Katalog per Post an...geben Sie uns gleich Ihre Adresse...klingt gut...der Umschlag kommt auch. Tolle Prospekte mit allgemeinen Informationen und schönen Hochglanzfotos! So richtig helfen Ihnen diese aber auch nicht weiter - der Sinn ist in Wirklichkeit auch ein ganz anderer! Wenige Tage später "hoppelt" der Herr Vertreter gleich unangekündigt hinterher und klingelt bei Ihnen! Er war gerade "zufällig" in Ihrer Nähe...!

"Fachberater" können Sie in zwei Kategorien einteilen. Die Einen kommen nur auf vereinbarten Termin, schauen sich die Baustelle an, geben Ihnen sinnvolle Informationen und antworten fachsicher auf Ihre Fragen. Dann "ziehen sich diese höflich zurück" und senden Ihnen, nach kurzer Zeit, wenn Sie das wünschen, ein ordentliches Angebot. So können Sie in Ruhe vergleichen und planen. Niemals werden Sie angerufen oder in irgend einer anderen Form "genevt", wann und wie Sie sich entscheiden! Das ist "First Class"! So sollte es sein.

Die zweite Spezies "rasselt" wie die "Rote Armee" am liebsten (in Straßenschuhen), gleich bis in Ihre Wohnstube durch, manchmal sogar, ohne den Bauplatz zu prüfen. Es sind oft "reine Verkäufer", von Fachwissen keine Spur! Ein Auftrag ist immer schon dabei und dieser wird schnell per Hand ausgefüllt, oftmals schwer lesbar und der angebotene Preis gilt nur heute bzw. höchstens wenige Tage. Die Garage entstammt ganz sicher einem "geplatzten Vertrag" oder einer "Insolvenzgarage" - deshalb "total günstig"! Ohne Unterschrift werden Sie den "Exoten" dann nur ganz schwer wieder los! Wollten Sie doch lediglich eine ordentliche Beratung... und keinen weiteren Mitbewohner...!

Denken Sie daran, bei "schnellen Geschäften" gibt es selten nur Sieger - hier gewinnt immer nur Einer und mit Sicherheit sind das nicht Sie! Aber das ist nur ein Fall "moderner Verkaufskultur"! Längst ist Deutschland auch "unter den Horden" der Billiganbieter aufgeteilt! "Fachberater" tauchen schon bei Ihnen im Baugebiet auf, da haben Sie noch gar keine Anfrage gestellt. Die sind gerade "zufällig" in Ihrer Nähe und kommen gewünscht oder meist eher ungewünscht bei Ihnen vorbei! Ihre Methoden sind so simpel wie erprobt.

Schon beim ersten Verkaufsgespräch gibt`s 3.000 € Rabatt, wenn Sie gleich unterschreiben! Es klingt, wie ein schöner Traum - aber um den wirklich zu bekommen, müssten Sie wohl einschlafen...! Diese Garagen sind angeblich aus "Lagerbeständen" oder "Rückläufer", welche "raus" müssen - aber das Angebot gilt nur bis morgen Mittag! Sogar die von Ihnen gewünschte Tür - hinten rechts - ist glücklicherweise auch bei dem "Rückläufer" an der richtigen Stelle! So ein Zufall aber auch...!

Man setzt hier auf Ihre Intuition, welche Ihnen sagt:" Schlag zu - ein echtes Schnäppchen"! Aber weit gefehlt. Schnelles, intuitives Denken ist wohl richtig, wenn Sie sich in einer Nachtbar auf der "Jagd" - oder bei einem Pokerspiel befinden! Hier liegt der Fall aber ganz anders. Sie sollten dann wirklich "etwas langsamer denken"! Das ist rationaler und Sie vermeiden Fehlentscheidungen.

Nebenbei, seriöse Unternehmen haben genug zu tun und so etwas nicht nötig! Sie erkennen daran sofort, was ist ein Fachbetrieb und was ist eine "Massenverkaufsveranstaltung", nur um Kasse zu machen!

Da musste man Mercedes früher ehrliche Hochachtung zollen. Die schrieben: "Der gute Stern auf allen Straßen" - nicht, wir sind die Besten. Ein schöner und bodenständiger Werbespruch. Er liest sich wie ein Gedicht von Robert Frost. Zu den Sternen schaut man auf, man träumt von ihnen und sie sind wunderschön...wirklich nicht schlecht! Leider haben die "Ritter der Sterne" nun auch, wohl unter dem Druck der Marktwirtschaft, die gebotene Höflichkeit, Bodenständigkeit und den nötigen Respekt vor der Arbeit der Anderen, verloren. Jetzt heißt es: "Das Beste oder Nichts"! Man wertet die Mitbewerber mit einem solchen Text einfach ab...!

Ein Spruch, dessen Beweis man im Vergleich zu Audi oder BMW erst einmal erbringen müsste - auch die bauen gute Autos! Und ein "Ampelduell" gegen den neuen I8 von BMW (4s 0 - 100km/h) (Stand 2018) zu gewinnen, sollte für die "selbsternannten Besten" gegen "Nichts" wohl schwierig werden...!

Ein gutes Beispiel ist hier der (damals) brandneue Mercedes - AMG GT - der neuste Sportwagen des Anbieters (Stand 2018), welcher die Kraft und Beschleunigung des I8 von BMW ebenfalls erreicht. Und ich möchte hier keinesfalls den nötigen Respekt für die Bauer dieses Fahrzeuges vermissen lassen, noch eine Diskussion über Sportwagen entfachen! Wenn wir aber die fast 4.000ccm Hubraum und (min.) 10 Liter Super Plus auf 100km bei Mercedes betrachten - hat hier BMW mit nur 1.500ccm, einem "kleinen" Elektromotor und einem Verbrauch von 2,1 Litern auf 100km das "Rennen" eindeutig für sich entschieden.

Fazit - "kleinere Brötchen" zu backen und sich etwas mehr in Bescheidenheit zu üben, wäre auch hier sicherlich kein Fehler. Alle kochen nur mit Wasser und keiner gewinnt einen Krieg wirklich! Die besten Kämpfe sind immer noch die, die man vermeiden kann! Schon wer längere Zeit verheiratet ist, wird mir zähneknirschend zustimmen!


So viel zum Thema "Verkaufskultur - einige Leser meinten, dass wir hier viele interessante Punkte immer noch nicht angesprochen haben, andere wiederum sagen, viel zu viel Informationen. Man kann es eben auch nicht jedem recht machen und jeder soll doch auch nur das lesen, was ihn interessiert.

Oft gestellte Fragen beim Garagen- und Carportbau versuchen wir auf unserer HP bestmöglich und einfach zu beantworten. Auch wenn heutzutage Geiz "en vogue" sein mag, grundsätzlich gilt noch immer - eine fachkundige Beratung und ein hochwertiges Produkt, sind und bleiben die besten Garantien für eine gute Entscheidung und eine dauerhafte Lösung!


Wir möchten uns hiermit nochmals bedanken, dass Sie auch unsere HP nutzen, um Informationen für Ihre Baumaßnahme zu sammeln.

 

Wir führen keine Billigprodukte. Ihre Zufriedenheit steht für uns an erster Stelle - wir wollen gerne weiterempfohlen werden...! Auch für Sonderwünsche haben wir immer ein offenes Ohr.

Wir haben diese HP nach bestem Wissen und Gewissen gestaltet. Wir wollen Ihnen hierbei, auf lockere Art, hilfreiche Informationen vermitteln, welche Ihnen weiterhelfen und nicht geprägt sind, nur vom Gedanken, Ihnen alles oder möglichst viel zu verkaufen.

Der Fertigbau ist eine wunderschöne und dauerhafte Lösung, welcher wohl immer beliebter wird. Wunderteile hat aber weder der Wettbewerb - noch wir!

Wir bedanken uns herzlich bei den zahlreichen Besuchern unserer HP und natürlich ebenfalls für die vielen Anfragen! Niemals hätten wir gedacht, dass die "etwas andere Gestaltung" dieser Seiten, einen solchen Zuspruch findet!

Sicherlich haben viele Bauherren genug von den vielen Verkaufstricks, von vorher aufgeschlagenen Rabatten oder endlosen Eigenloben. Und vielleicht haben Sie auch schon bemerkt, dass z.B. die "Garagen fast geschenkt" meistens etwas teurer sind! Und die Garagen, die angeblich jeden Preis knacken, die knackt vielleicht auch der Schnee auf dem Dach, wenn der mal wieder etwas höher liegt!


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Nach Oben!
Zu den Betongaragen.
E-Mail
Anruf